Aktuelle Angebote und Tipps aus der Stoffwelt!

Toile de Jouy

Hier findest du online eine große Auswahl an herrlichen Toile de Jouy-Stoffen. Die zarten Motive gibt es in verschiedensten Farben und teilweise auf raumhoher Meterware – ideal für Vorhänge. Natürlich kannst du daraus auch andere Dekorationen oder Polsterarbeiten mit dem hübschen Toile de Jouy-Muster zaubern.

» Mehr Informationen zu unseren Toile de Jouy-Stoffen

Farbe
 
  • beige
  • blau
  • braun
  • gelb
  • grau
  • grün
  • lila
  • orange
  • rosa
  • rot
  • schwarz
  • weiss

Anwenden
x
Material
 

Anwenden
x
Verwendung
 

Anwenden
x
Motiv
 

Anwenden
x

Bitte wähle eine Variante

Close

Material: Abhängig von der Webart und dem Materialeinsatz können Stoffe mit Toile de Jouy-Motiven für Bettwäsche, Vorhänge und zum Polstern von Sesseln, Stühlen und Sofas genutzt werden. Klassischerweise gibt es diese Meterware in zarten Farben, mitunter können wir dir hier online auch knallige Farben anbieten, was den Toile de Jouy in die heutige Zeit hebt. Ursprünglich waren Stoffe mit diesen Motiven stets aus Baumwolle. Heute gibt es auch Materialmischungen, so dass die Motive für die verschiedensten Kreativprojekte eingesetzt werden können.

 

Geschichte: Die Bezeichnung „Toile de Jouy“ stammt aus dem 18. Jahrhundert und bedeutet „Stoff aus Jouy“. In dem kleinen französischen Ort Jouy-en-Josas bei Versailles hat der deutsche Stofffärber Christoph-Phillipe Oberkampf in der 2. Hälfte des 18. Jahrhundert eine Manufaktur für feine Baumwollstoffe gegründet. Dort hat er als weltweit Erster seine Stoffe mit Hilfe von Kupferplatten bedruckt. Zuvor gravierte er die typischen Motive – Szenen des Alltags z. B. bei der Ernte, bei Musik und Tanz, Fabelwesen, Blumen – in die Kupferplatten ein. Die Darstellungen waren sehr fein und zart gezeichnet: Das war etwas völlig Neues zu der Zeit und erfreute sich schnell großer Beliebtheit. Wer en vogue war, trug Kleidung aus Toile de Jouy in den seinerzeit klassischen Farben Blau oder Rot. Heute gibt es die Meterware auch in anderen Farben wie Rosa, Braun oder Grün. Zudem wird Toile de Jouy nicht mehr nur aus Baumwollstoffen gemacht, sondern es werden auch Mischgewebe bedruckt – so konnte der Einsatzbereich dieses Musters ausgeweitet werden. Heutzutage wird das Motiv auch gerne für Polsterarbeiten, Dekorationen oder Accessoires verwendet.

 

Pflegetipp und Verarbeitungshinweise: Achte beim Zuschnitt auf die Musterrichtung und richte die Schnittlegung danach aus. Da es so viele verschiedene Gewebe gibt, die mit dem beliebten Toile de Jouy-Motiv geschmückt sind, richtet sich auch die Nadelstärke nach der Materialbeschaffenheit. Für leichte Qualitäten (Stoffe für Bettwäsche) eignet sich Nadelstärke 70, für mittelschwere (Dekostoffe) verwendet man Nadelstärke 70-80, für schwere (Möbelstoffe) nimmst du am besten Nadelstärke 90. Die Stichlänge ist mit ca. 3mm gut gewählt.