Nähanleitung für einen Tascheneinsatz

Die Geschenkidee: Kameratasche
 
 
Du bist auf der Suche nach einer einzigartigen Geschenkidee für deine Lieben?
Du willst jede Tasche in eine individuelle Kameratasche verwandeln?

Dann nähe unseren Tascheneinsatz. Er kann nicht nur Kameras schützen, sondern organisiert auch den Inhalt deiner großen Handtasche.
Mit der neuen Nähanleitung von www.stoffe.de zeigen wir, wie das geht.

 

Material:

Wasserabweisende Stoffe in Farben deiner Wahl
2 cm starker Schaumstoff aus dem Baumarkt
1, 5 m Klett- und Flauschband in passender Farbe
Schere, Stecknadeln, Schneiderkreide, Geodreieck, Maßband
Nähgarn in einer Farbe deiner Wahl

 
Lege deine Tasche so vor dich hin, dass der Boden flach ist. Nun messe die Maße des Bodens aus und schneide den Schaumstoff passend zu. Lege das Schaumstoffteil auch in die Tasche, um zu überprüfen, ob alles passt.
Entscheide dich dann, wie hoch dein Tascheneinsatz werden soll. Messe den Umfang des Bodenteils aus (auf dem Schaumstoff, NICHT die Außenkante des Schaumstoffs nehmen), ziehe davon 3 cm ab und schneide ein Rechteck aus Schaumstoff mit diesen Maßen aus.
Für die Unterteilung benötigst du zwei bis drei Rechtecke in passender Größe aus Schaumstoff.
 

Nutze die Schaumstoffteile als Grundlage für den Zuschnitt des Stoffes.

Du benötigst zweimal das lange Rechteck mit ca. 3 cm Nahtzugabe, sowie zweimal das Bodenteil mit ca. 3 cm Nahtzugabe.

Außerdem, um den Einsatz in mehrere Abteile aufteilen zu können, zweimal zwei Rechtecke mit den Seitenmaßen A Höhe des großen Rechtecks minus 3 cm und B Breite des Bodenteils plus 2 cm.


„Stoffttaschen“ nähen

 

Lege die beiden Stoffteile für den Boden mit der rechten Seite aufeinander und nähe dann mit 1,5 cm Nahtzugabe an der Kante die beiden Teile zusammen. An einer langen Seite ca. 5 cm als Wendeöffnung offen lassen.
Stofftasche wenden und dann das Schaumstoffteil einschieben. Anschließend die Öffnung von Hand schließen.
Verfahre ebenso mit den kleinen rechteckigen Schnitteilen aus Stoff und Schaumstoff.

 

Flauschband aufnähen und Seitenteil schließen

 

Auf die rechte Seite eines der langen Rechtecke parallel zur langen Seite zwei Streifen Flauschband aufnähen, dabei ca. 4 cm von der Seitenkante beginnen und enden.

Dann die beiden Stoffrechtecke mit der rechten Seite aufeinander legen und an den langen Seiten aufeinander steppen ( 1, 5 cm Nahtzugabe).

Anschließend das Stoffteil auf rechts wenden und das Schaumstoffteil einschieben.

Die kurzen Seiten des Stoffteils einschlagen und feststeppen, sodass eine Lasche entsteht.
Diese Laschen legst du nun aufeinander, sodass sich das Rechteck zu einem Ring schließt und steppst die Lasche dort ab. Diesen Ring nähst du nun von Hand an das Bodenteil an. Fast ist dein Tascheneinsatz fertig!

 

Unterteilung nähen

Die bereits zugeschnittenen kleinen Rechtecke für die Unterteilung nun an zwei Seiten zusammennähen, auf rechts wenden, Schaumstoff einschieben und dann die Kanten einschlagen. Auf die entstehenden Laschen das Klettband aufnähen.
 
 
Nun nur noch die Unterteilung in den Einsatz kletten und fertig ist der Tascheneinsatz für Spiegelreflexkameras oder zum Organisieren des Tascheninhalts!
        Viel Spaß !

Unser Tipp: Um den Einsatz noch praktischer zu machen, einfach auf die langen Rechtecke zusätzliche Taschen aufnähen, oder mehr Unterteilungen anfertigen.

 
  • Outdoor Boston 3

    Outdoor Boston 3
    ab 9,95 €/m
    135 cmdunkelgrau80%Polyester20%Polyethylen / Polypropylen
  • Outdoor Liso 15

    Outdoor Liso 15
    ab 16,95 €/m
    160 cmtürkis100%Polyacryl
  • Outdoor Liso 12

    Outdoor Liso 12
    ab 16,95 €/m
    160 cmhot pink100%Polyacryl
  • Beschichtete B...

    Beschichtete Baumwolle Punkte 1,5 cm 1 - signalrot
    16,95 €/m
    9,00 €/m
    140 cmsignalrot100%Baumwolle
  • Beschichtete B...

    Beschichtete Baumwolle Punkte 1,5 cm - apfelgrün
    16,95 €/m
    9,00 €/m
    140 cmapfelgrün100%Baumwolle
Artikel pro Seite
Seite
  • 1