Filter

  • Verwendung
    • Bettwäsche 
    • Kissen 
    • Taschen 
    • Tischdecken 
    • Vorhänge / Gardinen 
Material
  • Baumwolle 
  • Motiv
    • Fahrzeuge 
    • Kindermotive 
    • Tiere 
  • Farbe
    • beige 
Stoffart
  • Cretonne 
Produktgruppe
  • Stoffe 
Stoffbreite
  • 150 - 159 cm 
Oberfläche
  • matt 
Herstellungsart
  • gewebt 
Veredelung
  • bedruckt 
Zertifikate
  • Oeko-Tex Standard 100 Produktklasse I 
Alle Filter zurücksetzen

Nähanleitung für Stoff-Memory

Wohin mit all den Stoffresten? Wir haben eine tolle „Stoff-Memory“-Idee zur Verwertung von kleinen Stoffstücken!
Mit dieser neuen Nähanleitung zeigen wir dir, wie schnell und einfach das geht!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Material
- verschiedene Stoffreste
- 10 cm Bastelfilz
- 20 cm Vliesofix
- Papier, Stift, Geodreieck und Zackenschere
- Bügeleisen
 
1. Memory-Teile aufzeichnen
Mit Hilfe des Geodreiecks zeichnen Sie zwei Schablonen auf Papier.
Die Stoffe mit Muster sind bei unserer Version 7,5 cm x 6 cm groß und die Filzstücke 11 xm  x 7,5 cm.
Tipp: Sei kreativ und schneide statt rechteckigen Schablonen auch Kreise oder Dreiecke aus.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Schablone auf den Stoff übertragen
Legen Sie die Stoffstücke aufeinander. Darauf die Schablone legen und mit der Zackenschere entlang der Schablone schneiden.
Verfahren Sie genauso mit den Filzstücken und der Vlieseline. Die Vlieseline sollte etwas größer als die Stoffstücke zugeschnitten werden.
 
3. Vliesofix aufbügeln
Nun das Vliesofix mit der rauen Seite auf die linke Seite des Stoffstücks legen und trocken aufbügeln (Bügeleisen auf Wolle stellen, 2 Punkte), ca. 5 Sekunden pressen.
 
4. Trägerpapier abziehen
Ein kleines Stück des Trägerpapiers einreißen und dann das Papier abziehen.
Überstehendes Vliesofix mit der Zackenschere abschneiden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
5. Stoffstücke und Bastelfilz verbinden
Den Bastelfilz und das mit Vlieseline beklebte Stoffstück aufeinanderlegen (Vliesofix auf die linke Seite des Bastelfilzes).
Mit einem feuchten Tuch bedecken und mit leichtem Druck aufbügeln (Wolle/2 Punkte, 10 Sekunden).
 
6. Fertig ist das Memory!
 
Tipp: Du kannst statt des Baumwollstoffes auch andere Stoffe verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tast-Memory mit unterschiedlichen Stoffstrukturen wie zum Beispiel Spitze, Leinen oder Wolle?
Bei unterschiedlichen Materialien empfehlen wir, die Stoffstücke auf den Bastelfilz zu nähen.
Viel Spaß!
 
  • Sweet Owl

    Sweet Owl
    ab 10,95 €/m
    140 cmFarbmix80%Baumwolle20%Polyester
  • Klaxon 1

    Klaxon 1
    10,95 €/m
    8,00 €/m
    160 cmFarbmix100%Baumwolle
  • Klaxon 2

    Klaxon 2
    10,95 €/m
    8,00 €/m
    160 cmschlamm100%Baumwolle
  • Filz 45cm 5mm ...

    Filz 45cm 5mm stark, 2 - schwarz
    7,95 €/m
    5,00 €/m
    45 cmschwarz100%Polyester
  • Milpat 1

    Milpat 1
    10,95 €/m
    8,00 €/m
    160 cmbeige100%Baumwolle
Artikel pro Seite
Seite
  • 1