Canvas Stoff online kaufen » stoffe.de

Canvas

Canvas

Robust, langlebig und reissfest – Canvas Stoff ist besonders gut im Outdoorbereich einsetzbar. Als ursprüngliches Segeltuch ist der Stoff atmungsaktiv, schwer entflammbar und sogar resistent gegen aggressives Salzwasser! Mit zusätzlicher Imprägnierung nimmt er es selbst mit Nylonzeltstoffen auf. Der steife und robuste Canvas Stoff eignet sich auch prima, wenn du z.B. die Liegeauflagen deiner Garten- oder Saunamöbel beziehen willst. Auch praktische Taschen und Rucksäcke kannst du aus Canvas nähen. Canvas Meterware findest du bei stoffe.de in vielen verschiedenen Farben und Mustern, entweder ganz natürlich aus 100% Baumwolle oder mit unterschiedlichen Chemiefasern versetzt, die dem Canvas Stoff noch mehr Funktionalität verleihen.

| weiterlesen |

  • Produktgruppe

    • Stoffe
    Anwenden
  • Material

    • Baumwolle
    • Polyacryl
    • Polyester
    Anwenden
  • Farbe

    • beige
    • grün
    • blau
    • weiss
    • gelb
    • rot
    • lila
    • schwarz
    • braun
    • grau
    • orange
    • rosa
    • Farbmix
    • türkis
    Anwenden
  • Motiv

    • Blumen
    • Camouflage
    • Kindermotive
    • Obst & Früchte
    • Sonstige Motive
    • Streifen
    • Tiere
    • Uni
    • Weihnachten
    Anwenden
  • Verwendung

    • Kissen/ Tagesdecken
    • Taschen
    • Gardinen
    • Tischdekoration
    • Outdoor Deko
    • Kinder Deko
    • Basteln
    • Sitzgelegenheit
    • Bekleidung
    • Polstern
    Anwenden
  • Stoffart

    • Canvas
    • Halbpanama
    Anwenden
  • Stoffbreite

    • 130 - 139 cm
    • 140 - 149 cm
    • 150 - 159 cm
    • > 160 cm
    Anwenden
  • Merkmale

    • pflegeleicht
    • robust
    • strapazierfähig
    Anwenden
  • Herstellungsart

    • gewebt
    Anwenden
  • Oberfläche

    • glatt
    • leicht glänzend
    • matt
    • zweifarbig
    Anwenden
  • Griff

    • fester Griff
    • weicher Fall
    Anwenden
  • Veredelung

    • bedruckt
    Anwenden
  • Zertifikate

    • Oeko-Tex Standard 100 Produktklasse II
    Anwenden
  • Mehr Filter

SORTIEREN

  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller
  • SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller

Canvas

Anwenden
Zurücksetzen

Was du über Canvas wissen solltest

Vielleicht bist du diesem tollen Stoff schon das ein oder andere Mal in Form eines Möbelbezugs, einer Tasche oder als Sonnensegel über den Weg gelaufen. Seine robusten Eigenschaften machen diesen Stoff zu einem beliebten Material für alle, die ihre Stoffideen nicht nur drinnen verwirklichen wollen.

Was ist Canvas?

Schon im alten Rom wurde Canvas als Material für Sonnensegel genutzt. Du kennst diesen Stoff vielleicht noch von alten Zeltplanen; wenn man jedoch gegen die Zeltwand stieß, tropfte das Wasser durch. Daher wird Canvas Stoff heutzutage gerne auch imprägniert oder speziell beschichtet und kann dadurch sogar mit wasserfesten Nylonstoffzelten mithalten. Unbehandelten Canvas Stoff gibt es als Baumwoll Canvas oder als Mischgewebe.

Welche Eigenschaften hat Canvas?

Canvas Stoff ist zugleich atmungsaktiv und windabweisend, sowie robust und reißfest; außerdem gilt er als schwer entflammbar. Da das Material auch von aggressivem Salzwasser nicht beeinträchtigt wird, findet es besondere Verwendung im maritimen Textilbereich. Canvas Gewebe ist zusätzlich sehr saugfähig; es nimmt z.B. bei Regen Wasser bis zu einem bestimmten Grad ins Gewebe auf wodurch die Fasern aufquellen und somit keine Feuchtigkeit mehr durch den Stoff hindurch lassen.

Was kann man aus Canvas nähen?

Canvas ist aufgrund seiner wetterbeständigen Eigenschaften sehr beliebt, um Bezüge für Sitzgelegenheiten im Garten- oder Balkonbereich zu nähen. Verwendung findet das Material aber auch für:

Du suchst mehr Inspiration um "Canvasart" zu verarbeiten? Dann schau dich unter unseren kostenlose Nähanleitungen oder unseren Nähsets um!

Hilfreiche Verarbeitungstipps

Canvas ist durch seine Beschaffenheit ein guter Stoff für Nähanfänger doch auch hier gilt es, ein paar Dinge zu beachten. Wir sagen dir, welche.

Was muss man beim Zuschneiden von Canvas beachten?

Canvas kann durch seine meist hohe Dicke eine echte Herausforderung für stumpfe Scheren sein. Achte also, um deine Hände zu schonen, darauf dass deine Schere oder dein Rollschneider der Herausforderung gewachsen sind.

Wie bereite ich Canvas richtig vor?

Wie bei den meisten Stoffen, solltest du auf den Fadenlauf und gegeben falls auf die Musterung achten während du die Schnittteile aufsteckst. Benutze gerne einen Fingerhut um deine Nadeln durch den Stoff zu drücken, wenn du eine besonders feste Stoffvariante hast.

Worauf muss man beim Nähen von Canvas achten?

Verwende eine robuste Jeansnadel mit einer Stärke von 90-110 und robustes Nähgarn. Achte darauf, dass die Fadenspannung angeglichen ist. Damit man keine Schlingen vom Unterfaden sieht, musst du die Oberfadenspannung etwas lockern.

Ein Jeans- bzw. Steppfüßchen kann dir dabei helfen, dass der Canvas Stoff sich beim Nähen nicht verschiebt. Wenn du jetzt noch darauf achtest, schön langsam zu nähen, sollte nichts schief gehen.

Alternativ kannst du Canvas auch ganz einfach kleben oder tackern. Diese Methode ist besonders praktisch, wenn du z.B. deine Essstühle neu bespannen willst.

Worauf musst du bei der Pflege von Canvas achten?

Bei der Pflege von Canvas Stoff kommt es darauf an, was du daraus gefertigt hast. Taschen und Schuhe aus unbehandeltem Canvas gelten zwar als robust, allerdings können sie anfällig für Flecken oder Wasserspritzer sein. Bevor du sie in die Waschmaschine steckst kannst du immer erst einmal versuchen, den Stoff mit einem sogenannten Schmutzradierer oder noch einfacherer: mit einem feuchten Schwamm und milder Seife zu behandeln. Oft genügt das schon, um unbeliebte Flecken aus dem Canvas Stoff zu entfernen.

Dies gilt ebenso für alle Canvas Stoffe, die z.B. auf Möbel gespannt wurden und nur schlecht wieder zu trennen sind.

PU-beschichtete Canvas Stoffe sind dagegen wasserabweisend und nicht besonders anfällig für Flecken.

In der Regel kannst du Canvas Stoff aber auch schonend in der Waschmaschine waschen. Nutze dafür deinen Wollwaschgang und entsprechendes Woll- oder Feinwaschmittel. Die Waschtemperatur sollte 30°C nicht überschreiten, weil sonst Stoff und Farbe zu sehr leiden. Auch zu extremes Schleudern, kann den Canvas Stoff verändern.

  • -Canvas Waschen: in der Waschmaschine bei höchstens 30°C waschen; benutze Feinwaschmittel versuche schleudern zu vermeiden
  • -Canvas Trocknen: auf einer saugfähigen Unterlage wie einem Frotteehandtuch an der Luft trocknen
  • -Canvas Bügeln: in trockenem Zustand kann Canvas auf mäßiger Temperatur gebügelt werden

Unser Tipp: Damit dein Canvas Stoff beim Waschen nicht ausblutet, kannst du ihn vor dem Waschgang mit Essigwasser bearbeiten. Sollte dein Canvas Stoff imprägniert sein, oder willst du, dass er wasserresistent ist, sprühe ihn als erstes mit einem Imprägnierspray ein. Als nächstes vermische 2 Teile Essigessenz mit einem Teil Wasser und lege deinen Stoff in diese Essiglösung für ca. eine Stunde ein. Danach wie gewohnt waschen: Der Essig hilft dabei, die Farbe im Stoff zu fixieren.

Alle Infos auf einen Blick!

  • -du kannst dich zwischen einem Baumwoll Canvas oder Mischgewebe entscheiden
  • -es ist ein grobes, robustes Material: schwer entflammbar, atmungsaktiv, windabweisend und reißfest
  • -besonders geeignet für Nähprojekte im Outdoor- oder Heimtextilbereich
  • -Canvas sollte schonend gewaschen werden; versuche immer erst, Flecken mit einem feuchten Schwamm und Seife zu entfernen. Bügle ihn nur im trockenen Zustand und auf mäßiger Temperatur
Stoffe.de verwendet cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.