Einkaufsnetz häkeln

Einfach
Einkaufsnetz häkeln

Beschreibung

Ein gehäkeltes Einkaufsnetz ist ideal beim Kauf von Obst oder Gemüse. Aufgrund der offenen Struktur der Tasche kann sie auch im Laden als Ersatz für eine Plastiktüte verwendet werden. So bist du gleichzeitig nachhaltig unterwegs! Und das Schöne ist, indem du die Tasche selbst häkelst, kannst du sie mit einer oder mehreren Farben deiner Wahl ganz nach deinen Wünschen gestalten. Du bist also nicht nur nachhaltig, sondern auch einzigartig! Unten findest du eine kostenlose Anleitung für eine gehäkelte Einkaufstasche. Die Anleitung eignet sich auch hervorragend für Anfänger. Viel Spaß beim Häkeln deines Einkaufsnetzes!


In Kooperation mit Rellana

Das benötigst du:

Wolle
Wolle Nadelstärke 3,0-4,0 Rico Creative

Anleitung

Lfm = Luftmasche

fM = feste Masche

KM = Kettmasche


Tasche

6 Lfm häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.

1. Rd.: In den Ring 11 fM häkeln, KM

2. Rd.: in Jede fm 2 fm häkeln (22 M), KM

3. Rd.: *fm, 2 LM* wiederholen bis zum Rundenende (22 Bögen), KM

4. Rd.: *4 LM, eine fM in den Bogen der Vorrunde*, wiederholen bis zum Rundenende, KM

5. Rd.: *6 LM, eine fM in den Bogen der Vorrunde*, wiederholen bis zum Rundenende, KM

Alle weiteren Runden: *8 LM, eine fM in den Bogen der Vorrunde*, in Spiralen wiederholen bis die Tasche 30 cm in der Höhe misst. Dazu die Tasche liegend in Form ziehen.


Henkel

1. Rd.: in jeden Bogen 5 fM häkeln

2. Rd.: 1 fM in jede M

3. Rd.: 1 fM, 50 Lfm, 20 M überspringen, 1 fM in die nächsten 35 M, 50 Lfm, 20 M überspringen, 1 fM in die restlichen M der Runde

4. Rd.: 1 fM in jede M (auch in die Lfm)

5. Rd.: 1 fM in jede M