Kostenlose Nähanleitung für deine eigene maritime Tasche mit Stoffen und Nähzubehör von stoffe.de.
Ahoi! Endlich wird es wärmer und Du kannst ab aufs oder ans Wasser. Jetzt fehlt nur noch das passende Accessoire zum transportieren von Sonnenbrille, Buch, Handy und Co?

Wie wäre es mit einer selbstgenähten maritimen Tasche? Mit der neuen Nähanleitung von www.stoffe.de zeigen wir, wie das schnell und einfach geht.
 

 

 

Material:

    ca. 60 cm Stoff (z.b. Denim Streifen)
    2m Kordel (z.b. Baumwollkordel 10 )
    4 Funktionsringe oder Ösen ( z.b. gold glänzend )
    Maritime Appliklation (z.b. Anker
    Nähgarn (z.b Gütermann Allesnäher, weiß )
    Ggf. Textilkleber (z.b. Textilkleber 1 oder Textilkleber HT2 )
    Maßband, Schere, Nahttrenner, Stecknadeln
 

 

Zuschneiden:


Falte den Stoff, so dass die rechten Stoffseiten aufeinander liegen. Zeichne die gewünschte Größe z.b. quadratisch 50 x 50cm mit Schneiderkreide auf und fixiere beide Seiten miteinander.

Die Kordel in der Mitte durschneiden und die Enden mit Klebeband versiegeln. (Oder Ihr bestellt gleich 2 x 1m Kordel)
.


Taschenteil nähen:


Die Tasche einfach nach dem Zuschnitt mit einer geraden Naht bei ca. 1 cm Nahtzugabe verschließen. Die Außenränder mit Zick-zack-Stich versäubern. Nicht vergessen, eine Seite bleibt offen.

Anschließend die obere (offene) Kante auf beiden Seiten ca. 2,5 - 3 cm einschlagen, bügeln, abstecken und rundherum knappkantig steppen.

Unser Tipp: bei gestreiften Stoffen nähe entlang eines Streifens.


 

 

Funktionsringe und Kordeln anbringen:


An der gewünschten Stelle entlang der offenen Kanten schneidest oder stanzt Du Löcher in den Stoff, so dass die Funktionsringe angebracht werden können.  

Nun kannst Du einfach die Kordeln durchziehen und an jedem Ende einen Knoten machen.
 
Kleiner Tipp: Typische Seemannsknoten (wie z.b. der 8er Knoten) sehen auch auf der Außenseite dekorativ aus
.
 

Applikation aufbügeln / -kleben:


Im letzten Schritt bügelst bzw. klebst Du die Applikation an gewünschter Stelle auf. Und fertig, auf geht’s ans Wasser!
 

 

Stoffe.de verwendet cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.