Filter

  • Verwendung
    • Bekleidung 
    • Decken 
    • Kissen 
    • Taschen 
    • Tischdecken 
    • Alle anzeigen
Material
  • Baumwolle 
  • Motiv
    • Blumen 
    • Buchstaben & Zahlen 
    • Kindermotive 
    • Obst & Früchte 
    • Pflanzen 
    • Alle anzeigen
  • Farbe
    • Farbmix 
    • beige 
    • blau 
Stoffart
  • Cretonne 
  • Halbpanama 
Produktgruppe
  • Stoffe 
Merkmale
  • leicht 
Stoffbreite
  • 140 - 149 cm 
  • 150 - 159 cm 
Griff
  • weicher Fall 
  • weicher Griff 
Oberfläche
  • matt 
Herstellungsart
  • gewebt 
Veredelung
  • bedruckt 
Stärke
  • 0 
Teilbarkeit
  • Nicht Teilbar 
Alle Filter zurücksetzen

Nähanleitung Turnbeutel

Ein Turnbeutel ist nicht nur als Geschenk für Schulanfänger eine tolle Idee. Auch junge Erwachsene entdecken den coolen Beutel wieder für sich. Unser Beutel hat auch noch eine praktische Innentasche, so findet man schnell die wichtigsten Dinge wie Handy und Schlüssel wieder.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Material 
0,5 m Baumwollstoff/ Dekostoff (vielleicht Bänder, Borten und Applikationen)
4 m Kordel
Schere
Maßband
Schneiderkreide
Stecknadeln
Sicherheitsnadel
Nähgarn
Nähmaschine
 
 
 
1. Zuschnitt
Für den Turnbeutel benötigst du drei Schnitteile. Zwei Schnitteile für den Beutel und ein Schnitteil für die Innentasche. Die Größe der Schnitteile für den Beutel kannst du frei wählen. Für Kinder sollte der Beutel natürlich etwas kleiner sein als für Erwachsene. Wir haben als Maße 33 x 45 cm gewählt. Das Schnitteil für die Innentasche kann dem Bedarf ( und der Größe des Handys) angepasst werden, in unserem Fall haben wir das Schnitteil in der Größe 18 x 20 cm zugeschnitten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2. Versäubern der Schnitteile und Anbringen der Innentasche
Zuerst muss du die Schnitteile so vorbereiten, dass sie später nicht ausfransen. Dazu nähst du mit einem schmal eingestellten Zickzackstich an allen Kanten der Schnitteile entlang. So kannst du auch ein gutes Gefühl für deine Nähmaschine bekommen und üben, den Stoff gerade in der Maschine zu führen.
 
 
 
3. Innentasche 
Erst schlägst du die schmale Kante des Schnitteils für die Innentasche ca. 1,5 cm ein und steckst dies mit Stecknadeln fest. Dann nähst du den eingeschlagenen Stoff fest. Anschließend schlägst du auch die anderen Kanten ca. 1,5 cm ein, steckst sie fest und steckst dann die Innentasche auf ein Schnitteil des Beutels. Die Position sollte mittig und im oberen Bereich des Schnitteils sein, damit die Tasche gut erreichbar ist. Jetzt nähst du die Innentasche knappkantig auf den Beutel. Beachte dabei, dass die Tasche später im Beutel sein soll, also muss die Innentasche auf die linke Seite des Stoffes genäht werden ( die linke Seite ist die unbedruckte Seite bei Baumwollstoffen).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
4. Nähen des Beutels und Anbringen der Schlaufen für den Kordelzug
Von der Kordel schneidest du nun zwei Stücke mit jeweils 8 cm Länge ab. Dann legst du die Schnittteile des Beutels mit der rechten Seite aufeinander. Die Kordel steckst du nun als Schlaufe ca. 5 cm von der unteren Kante entfernt auf den Beutel, sodass die Schlaufe im Beutel ist. Dann nähst du die Beutelteile mit einer Nahtzugabe von 1,5 cm aufeinander. Dabei steppst du an den Stellen mit der Kordel mehrfach hin- und zurück, damit diese Stellen besonders gut halten. Mit der Naht fängst du 5 cm von der oberen Kante entfernt an
 
Wenn du möchtest, kannst du nun den unteren Ecken des Beutels noch etwas Form geben. Dazu ziehst du die Ecken so auseinander, dass ein Dreieck entsteht und nähst die lange Seite des Dreiecks zu. Dann die nun überstehende Nahtzgabe abschneiden.
 
 
 
5. Nähen des Durchzugs
Der Beutel ist nun fast fertig! An der oberen Kante benötigen wir nun noch den Durchzug für die Kordel. Dazu schlägst du die Kante erst ca 1, 5 cm und dann doch einmal 2 cm ein. Es sollte ein kleiner Schlitz an den Seitennähten bleiben. Diesen Saum steckst du dir erst mit Stecknadeln fest und steppst ihn dann knappkantig mit der Nähmaschine ab.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
6. Einfädeln der Kordel
Nun musst du nur noch mit Hilfe der Sicherheitsnadel die Kordel einziehen, die Enden verknoten und fertig ist dein ganz individueller Turnbeutel! Damit dein Meisterstück nicht verlorengeht, kannst du z.b. noch ganz schnell ein Namensschild aufbügeln.
 
Viel Spaß beim Nähen!
 
 
 

 

  • Owly 1

    Owly 1
    ab 9,95 €/m
    140 cmsand100%Baumwolle
  • Cotton Twit Tw...

    Cotton Twit Twoo 2
    ab 9,95 €/m
    160 cmsand100%Baumwolle
  • Breitengrad 2

    Breitengrad 2
    ab 9,95 €/m
    140 cmaquablau75%Baumwolle25%Polyester
  • Havana

    Havana
    ab 16,95 €/m
    280 cmFarbmix85%Baumwolle15%Polyester
  • Aqua Cretonne 1

    Aqua Cretonne 1
    ab 11,95 €/m
    160 cmFarbmix100%Baumwolle
  • Cotton Apple M...

    Cotton Apple Mix 3
    ab 9,95 €/m
    160 cmFarbmix100%Baumwolle
  • Cotton Aves de...

    Cotton Aves de la Selva
    ab 20,95 €/m
    140 cmFarbmix100%Baumwolle
  • Halbpanama Ana...

    Halbpanama Ananas 1
    ab 21,95 €/m
    137 cmcreme100%Baumwolle
  • Fly Dots 2

    Fly Dots 2
    ab 10,95 €/m
    140 cmsignalrot80%Baumwolle20%Polyester
  • Baumwollkordel...

    Baumwollkordel uni 16
    ab 2,29 €/m
    beige100%Baumwolle
  • Cotton Flower ...

    Cotton Flower Nina - königsblau
    ab 9,95 €/m
    150 cmkönigsblau100%Baumwolle
  • Standing Fox 1

    Standing Fox 1
    12,95 €/m
    9,00 €/m
    140 cmnatur80%Baumwolle20%Polyester
  • Vogelhochzeit

    Vogelhochzeit
    ab 13,95 €/m
    140 cmFarbmix100%Baumwolle
Artikel pro Seite
Seite
  • 1