Nicki Stoffe als Meterware kaufen » stoffe.de

Nickistoffe

Nickistoffe

Tragekomfort garantiert! Ein bequemer Hausanzug aus Nickistoff ist besonders kuschelig und gemütlich. Auch für weiche Stofftiere oder flauschige Kissen ist der Stoff mit der samtigen Oberfläche eine gute Wahl. Unser Nicki Stoff besteht zu 80 % aus Baumwolle, einem Naturmaterial. Suchst du nach Nicki Stoff findest du bei uns mehr als 25 Farben als günstige Meterware. Den Nicki gibt es jedoch nicht nur einfarbig, sondern auch mit Muster, wie zum Beispiel Streifen. Babys mögen Strampler aus Nicky Stoff, denn sie sind sehr weich und plüschig. Mütter mögen Nicki, denn er ist pflegeleicht und dehnbar – perfekt für schnelle Overlock-Projekte!

| weiterlesen |

  • Produktgruppe

    • Stoffe
    Anwenden
  • Material

    • Baumwolle
    Anwenden
  • Farbe

    • rosa
    • blau
    • grün
    • lila
    • schwarz
    • rot
    • gelb
    • grau
    • orange
    • beige
    • türkis
    • weiss
    Anwenden
  • Motiv

    • Streifen
    • Uni
    Anwenden
  • Verwendung

    • Bekleidung
    • Kissen/ Tagesdecken
    Anwenden
  • Stoffart

    • Nicki
    Anwenden
  • Stoffbreite

    • 140 - 149 cm
    • 150 - 159 cm
    Anwenden
  • Merkmale

    • dehnbar
    • samtweich
    Anwenden
  • Herstellungsart

    • gewirkt
    Anwenden
  • Oberfläche

    • weich
    Anwenden
  • Griff

    • kuschelweich
    • weicher Fall
    Anwenden
  • Mehr Filter

SORTIEREN

  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller
  • SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller

Nickistoffe

Anwenden
Zurücksetzen
Artikel pro Seite
  • 24
  • 48
  • 96

Was du über Nickistoff wissen solltest

Wenn du einen besonders weichen und gemütlichen Stoff suchst, dann bist du in der Abteilung Nicki Meterware genau richtig, denn hier wird Tragekomfort ganz groß geschrieben. Was beim Kauf, der Verarbeitung und der Pflege zu beachten ist, erklären wir dir im Folgenden:

Was ist Nickistoff?

Nicki ist ein sehr flauschiger samtartiger Stoff, der jedoch im Vergleich zu anderen Samtstoffen ein Strickgewebe ist; dadurch ist er elastisch und findet nach kurzem Dehnen schnell wieder in seine ursprüngliche Form zurück ohne auszuleiern.

Welche Eigenschaften hat Nickistoff?

Das wohl prägnanteste Merkmal von Nicki ist seine plüschige Oberfläche; der Herstellung von Nickistoff wird ein zusätzlicher Faden eingearbeitet, dessen Schlingen später aufgeschnitten werden. So wird die Oberseite des Materials samtig, während auf der Rückseite die elastischen Maschen zu sehen sind. Das zusätzliche Gewicht des Fadens bewirkt, dass der Stoff wärmend wirkt während der hohe Baumwollanteil ihn gleichzeitig atmungsaktiv und hautverträglich machten. Allgemein gilt Nickistoff als ein Material mit hohem Tragekomfort.

Was kann man aus Nickistoff nähen?

Besonders die Kleinen profitieren von Nickistoff; die flauschige Oberfläche ist schön anzufassen und der hohe Tragekomfort erlaubt unbegrenztes Toben. Auch für Kinderspielzeug und Dekoration ist Nicki geeignet. Wenn du dir selbst auch etwas Gutes tun willst, dann kannst du mit diesem Stoff z.B. ein Trainingsoutfit für deine nächste Yogastunde kreieren; oder lieber einen Hausanzug? In unserem Onlineshop bieten wir dir Nickistoffe sowohl einfarbig als auch gemustert in vielen kreativen Varianten für vielseitige Projekte an. Schnitte dazu findest du natürlich auch, wie wäre es z.B. mit:

Du suchst mehr Inspiration um "Nickistoff" zu verarbeiten? Dann schau dich unter unseren kostenlose Nähanleitungen oder unseren Nähsets um!

Hilfreiche Verarbeitungstipps

Für viele Leien scheint Nickistoff eine Herausforderung zu sein. Wenn du jedoch weißt, worauf du bei der Verarbeitung achten musst, wird es bald zum Kinderspiel. Lies einfach unsere Ratschläge durch und wage dich an dein erstes Nickiprojekt:

Was muss man beim Zuschneiden von Nickistoff beachten?

Beim Übertragen der Nahtlinien solltest du vorsichtig sein, Kopierpapier oder –Rädchen können bis auf die rechte Stoffseite beim Nickistoff durchdrücken. Besser ist es wenn deinen Schnitteilen selbst schon eine Nahtzugabe gibst ehe du sie aufsteckst. Benutze am besten eine Schere oder einen Rollcutter. Damit dein Nicki Stoff an den Nahtzugabenkanten sich nicht zusammenrollt, kannst du ca. 2 cm breite Schrägstreifen aufbügeln, die deinem Stoffteil an den Kanten Halt geben.

Wie bereite ich Nickistoff richtig vor?

Ganz wichtig vor dem Zuschnitt ist: Erst streicheln, dann nähen!!! Nickistoffe haben eine Strichrichtung, die bei all deinen Schnittteilen in die gleiche Richtung schauen sollte. Ermitteln kannst du die Strichrichtung indem du mit der Hand über das Material streichst: mit dem Strich legen sich die Härchen widerstandslos, gegen den Strich sträuben sich die Härchen.

Worauf muss man beim Nähen von Nickistoff achten?

Beim Nickistoff nähen gilt grundsätzlich: eine feine Nadel (Jersey oder Microtexnadel), mit einer Nadelstärke 70 oder 80 benutzen. Nähen kannst du mit handelsüblichem Nähgarn, damit deine Nähte jedoch dehnbar bleiben solltest dul einen flachen Zickzackstich (Stichlänge 2 mm, Stichbreite 0,5 mm) einstellen. An Nähten, die sich nicht ausdehnen dürfen wie z.B. Schulternähten, solltest du ein Schrägband miteinarbeiten. Die Ränder der Naht- und Saumzugaben versäuberst du am besten mit einem großem Zickzackstich oder mit einem Overlockstich.

Worauf musst du bei der Pflege von Nickistoff achten?

Nickistoff ist ein äußerst strapazierfähiges Material, das einfach zu reinigen ist und durch seine Beschaffenheit kaum Falten nach dem Waschen schlägt.

  • -Nickistoff Waschen: bei 30° im Schonwaschgang waschen
  • -Nickistoff Trocknen: Nicki Stoff eignet sich nicht für den Trockner, leg ihn am besten zum Trocknen flach auf einem Frottierhandtuch.
  • -Nickistoff Bügeln: wenig bügeln, dann nur von links, mit wenig Druck und einem Bügeltuch

Unser Tipp: Hebe deine Nickistoff-Reste auf und bastle flauschige Kinderspielzeuge daraus. Das weiche Material eignet sich hervorragend für kleine Kuscheltiere oder Schmusekissen.

Alle Infos auf einen Blick!

  • -weiche und samtige Optik
  • -ein robustes und pflegeleichtes Material
  • -pflegeleicht: besonders gut für Kinderkleidung geeignet
  • -Nickistoff ist sehr elastisch, also sehr geeignet für Kinder- oder Sportbekleidung; auch gemütliche Hausanzüge oder Deko können sich gut daraus herstellen lassen
  • -Erst streicheln, dann nähen: gegen den Strich zuschneiden und am besten die Nahtzugabe schon an den Schnittteilen haben
  • -nutze beim Nähen eine feine Nadel (Nadelstärke 70 oder 80) und benutze einen Stretchstich (z.B. Zickzack)
Stoffe.de verwendet cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.