Schnittmuster - Große Auswahl » Stoffe.de

Schnittmuster

Schnittmuster

Lust auf etwas Neues im Kleiderschrank? Mit unseren vielen Schnittmuster gelingen dir tolle Unikate. Wir führen viele Schnittmuster unterschiedlicher Hersteller, so dass für jeden Geschmack und jede Körperform das Richtige dabei ist. Von Klein bis Groß, von basic bis ausgefallen- hier kommt jeder Geschmack auf seine Kosten. Damit dir dein nächstes Projekt auch ganz leicht von der Hand geht, findest du neben den Schnitt auch immer eine Nähanleitung bei unseren Schnittmustern.

  • Produktgruppe
    • Schnittmuster
    Anwenden
  • Verwendung
    • Bekleidung
    • Kinder Deko
    • Taschen
    • Kleider
    • Tops/ T-Shirts
    • Hosen
    • Outdoor Deko
    • Kissen/ Tagesdecken
    • Kinderbekleidung
    • Jacken/ Mäntel
    • Röcke
    • Decken
    • Gardinen
    • Abend- und Partymode
    • Blusen/ Hemden
    • Nachtwäsche
    • Karneval
    • Abendkleidung
    • Babybekleidung
    • Leggings
    • Sport / Funktion
    • Tischdekoration
    • Babydeko
    • Bademoden
    • Schürze
    • Tuniken
    Anwenden
  • Schwierigkeitsgrad
    • Fortgeschritten
    • Leicht
    • Mittel
    • Sehr Leicht
    Anwenden
SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller
  • SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller

Schnittmuster

Anwenden
Zurücksetzen

Was du über Schnittmuster wissen solltest

Schnittmuster geben dir die Möglichkeit, von Kleidern hin zu Spielzeug oder Dekoration deine Lieblingsstücke selbst zu kreieren. Es sind Vorlagen die dir helfen sollen, ohne Scheu deine Ideen umzusetzen.

Wie finde ich die richtige Größe?

Wichtig ist, dass du bei der Wahl eines Schnittmusters nicht nach deiner Konfektionsgröße gehen solltest, da diese wie in Bekleidungsgeschäften variieren kann - unterschiedliche Marken verwenden unterschiedliche Standartgrößen. Du kannst deine Größe aber in der Größentabelle jedes Schnittmusters ermitteln. Lasse hierzu am besten deine Maße von einem Freund, einer Freundin oder einem Schneider nehmen und vergleiche sie mit denen der Tabelle. So findest du heraus, welche Konfektionsgröße dieses Schnittes dir am besten passen wird.

Anschließend musst du die entsprechende Größe auf deinem Schnittmusterbogen auswählen. Jede Größe hat eine individuell markierte Linie (gestrichelt, gepunktet etc.) die die für dich relevante Fläche zeigt - es ist wichtig, dass du bei allen Schnitteilen auf dieser Linie bleibst.

Achtung: Auch die Knipse im Schnitt passen sich der jeweiligen Größe an und sind entsprechend markiert.

Kann ich den Schnitt anpassen?

Manche Schnitte haben Markierungen, an denen z.B. die Länge der Ärmel, der Beine oder des Oberkörpers verlängert oder verkürzt werden können.

Was für Material brauche ich?

Die meisten Schnittmuster haben Stoffempfehlungen in der Anleitung, an denen du dich orientieren kannst und solltest. Außerdem angegeben ist die Stoffmenge, die du benötigst wie auch alle Zusatzmaterialien wie Reißverschlüsse, Knöpfe, Einlagen usw.

Ehe du beginnst, versichere dich, dass du alle nötigen Kurzwaren wie z.B. Faden und Näh- oder Maschinen Nadeln hast. Nichts ist frustrierender als mittendrin aufhören zu müssen, weil der passende Faden ausgegangen ist und neuer gekauft werden muss.

Wie sollte ich den Schnitt auf den Stoff legen?

Alle Schnittmuster verfügen über Markierungen, die den Fadenlauf angeben; an diesem solltest du dich immer orientieren, wenn du deine Schnittteile auf das Material legst. Achte darauf, dass der Fadenlauf parallel zur Webkante des Stoffes ist. Der kleine Pfeil am Ende der Markierung zeigt dir außerdem an, in welche Richtung dein Schnittteil schauen sollte. Gerade bei Stoffen mit Muster, Rapport oder Strich ist es wichtig, dass alle Teile in der richtigen Richtung liegen, wenn sie zugeschnitten werden.

Viele Schnittmuster (z.B. Burda Schnitte) haben sogar eine kleine Vorlage, wie die einzelnen Teile am besten auf dem Stoff platziert werden sollten.

Um die Schnittteile auf dem Stoff zu befestigen gibt es verschiedene Methoden: Du kannst Gewichte oder Stecknadeln zur Fixierung benutzen oder dich dazu entscheiden, den Schnitt mit Kreide oder einem Markierstift direkt auf den Stoff zu übertragen, ehe du ihn ausschneidest.

Welche Methode die geeignetste ist, hängt von der Qualität deines Stoffes ab. Sehr dünne und feine Stoffe könnten zum Beispiel durch die Verwendung von Nadeln beschädigt werden. Bei vielen unserer Stoffe findest du die beste Methode für den Zuschnitt im Stoffratgeber.

Stoffe.de verwendet cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.