Softshell-Stoffe als Meterware bei stoffe.de. Softshell-Stoffe als Meterware günstig und preiswert im Online-Shop kaufen und bestellen.

Softshell-Stoffe

Softshell-Stoffe
Sport- und Freizeitkleidung aus Softshellstoff kaufen, kann jeder – du nähst dir die funktionelle und sportliche Softshelljacke einfach selbst! Unser Softshell Stoff ist eine moderne Stoffqualität, die du als Meterware kaufen kannst. Besonders bekannt ist der Softshell Stoff für seinen Einsatz in Funktionsbekleidung. Mit unserer Auswahl an Softshell Stoffen in uni oder gemustert, mit andersfarbiger Abseite oder Ton in Ton kannst du deine eigene Softshelljacke nähen. Je nachdem, wie du den Stoff verarbeitest, kann er wärmend, winddicht und schmutzabweisend wirken. Perfekt also für Übergangsjacken sowohl für Kinder als auch Erwachsene.
Du brauchst mehr Informationen? Hier geht's zu unserem Ratgeber >>
  • Produktgruppe
    • Stoffe
    Anwenden
  • Material
    • Baumwolle
    • Polyester
    • Polyethylen / Polypropylen
    Anwenden
  • Farbe
    • blau
    • grau
    • grün
    • rosa
    • schwarz
    • lila
    • weiss
    • braun
    • orange
    • rot
    • türkis
    • gelb
    • Farbmix
    • beige
    Anwenden
  • Motiv
    • Blumen
    • Camouflage
    • Herzen
    • Kindermotive
    • Maritime Motive
    • Punkte
    • Sonstige Motive
    • Sterne
    • Streifen
    • Tiere
    • Uni
    Anwenden
  • Verwendung
    • Bekleidung
    • Taschen
    • Jacken/ Mäntel
    • Sport / Funktion
    • Kinderbekleidung
    Anwenden
  • Stoffart
    • Filz
    • Softshell
    Anwenden
  • Stoffbreite
    • < 130 cm
    • 140 - 149 cm
    • 150 - 159 cm
    Anwenden
  • Merkmale
    • dehnbar
    • elastisch
    • flauschig
    • leicht
    • robust
    • standfest
    • strapazierfähig
    • weich
    Anwenden
  • Herstellungsart
    • gestrickt
    • gewebt
    • gewirkt
    Anwenden
  • Oberfläche
    • beidseitig verwendbar
    • glatt
    • glänzend
    • matt
    • weich
    • zweifarbig
    Anwenden
  • Griff
    • fester Griff
    • glatter Griff
    • kuschelweich
    • weicher Griff
    Anwenden
  • Ausrüstung
    • atmungsaktiv
    • schmutzabweisend
    • wasserabweisend
    • wasserdicht
    Anwenden
  • Veredelung
    • aufgeraut
    • bedruckt
    • beschichtet
    • kaschiert
    Anwenden
  • Zertifikate
    • Oeko-Tex-Standard 100
    Anwenden
  • Mehr Filter

SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller
  • SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller

Softshell-Stoffe

Anwenden
Zurücksetzen

Softshell Kaufberatung

Softshell, der Universalstoff für Sport- und Freizeitaktivitäten im Outdoorbereich. Besonders Softshelljacken erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn du Interesse hast, dir selbst etwas für jede Wetterlage zu nähen, haben wir hier ein paar Tipps und Informationen, die du über den Stoff Softshell wissen solltest:

Softshell – Ein Must-Have für Outdoorfans

Besonders bei Outdoorsportlern ist der Softshell Stoff beliebt. Softshell besteht häufig aus zwei oder drei laminierten Membranschichten. In der Regel besteht die Außenschicht aus einem mechanisch widerstandsfähigen und strapazierfähigen Material, dass das Innenfutter isoliert und Feuchtigkeit transportiert. Dabei handelt es sich um Fasern mit einem guten Feuchtetransportvermögen, die selbst nur wenig Feuchtigkeit aufnehmen, wie z.B. Polyester (PES), Polyamid (PA) oder Polypropylen (PP). Die Gewebe oder Gewirke sind besonders robust und weisen verschiedenste Eigenschaften auf:

- isolierend
- atmungsaktiv
- wasserdampfdurchlässig/ feuchtigkeitsableitend
- winddicht
- lange Zeit wasserresistent
- weitestgehend schmutzresistent

Bei sehr kalten Temperaturen empfiehlt es sich dem Nähprojekt einen Wärmeschutz hinzuzufügen und den Softshell Stoff z.B. mit einem Fleecestoff zu kombinieren.

Häufig kommt Softshell bei Jacken zum Einsatz, die von Outdoorsportlern getragen werden. Softshells sind sehr leicht und kombinieren die Funktionen einer äußeren und mittleren Bekleidungsschicht. So können Softshell-Jacken auch als ein Kompromiss zwischen Fleece-Jacken und Regenjacken angesehen werden: von außen wirst du nicht nass, innen fühlt es sich kuschelig warm an.

Softshell nähen

Unser Tipp: Durch sein laminiertes Gewebe eignet sich Softshell Stoff eher weniger zum Abstecken mit handelsüblichen Stecknadeln. Viel einfacher ist es, wenn du das selbstklebende Wonder Tape verwendest. Einfach Stoffteile mit dem Klebeband verbinden und wie gewünscht nähen. Beim Waschen werden die Klebereste automatisch entfernt und du erhältst ein einwandfreies Softshell-Kleidungsstück. Auch Wonder Clips sind sehr gut geeignet.

Überlege dir vorher gut, was du wie nähen willst, denn solltest du deine Naht noch einmal auftrennen müssen, bleiben im Softshell Stoff kleine Löcher sichtbar. Um Fehlstiche zu verhindern, verwende möglichst hochwertiges Garn. Da es viel glatter ist, „rutscht“ es besser durch das dichte Gewebe. Auch eine neue Nähnadel ist sinnvoll, da sie leichter durch den Stoff gleitet als eine stumpfe oder raue Nadel.

Bei mehr als 4 mm starken Stoffen solltest du dir sicherheitshalber vor dem Kauf ein Muster zum Ausprobieren schicken lassen. Es reichen in der Regel Universalnadeln in der Stärke 90 bis 100. Nur für sehr dünne Softshellgewebe raten wir dir, auf Microtex-Nadeln zurückzugreifen.

Softshell franst nicht aus, du musst es also nicht unbedingt versäubern. Es schaut jedoch ordentlicher aus, wenn du die Kanten mit einer normalen Overlock absäumst. Dann liegen die Nähte auch flacher.

An dicken, bzw. ungleichmäßigen Stellen solltest du die Nähfußhöhe ausgleichen.

Wenn du ein gefaltetes Pappstück unter die andere Seite des Nähfußes steckst, wird die Höhe prima ausgeglichen.

- Fehlstiche vermeiden: verwende hochwertiges Garn und eine neue Nähnadel (Nadelstärke 90-100)
- du brauchst Softshell nicht versäubern
- Nähfußhöhe bei ungleichen Stellen mit einem gefalteten Stück Papier ausgleichen

Pflegehinweise zum Softshell Material

Um die volle Funktionalität der Softshell-Membranschichten zu erhalten, ist es wichtig, die Textilien richtig zu pflegen. Bevor du dich an das Waschen deines fertigen Softshell-Stücks machst, schau dir die Waschinformationen der Stoffqualität genau an. Durch die Unterschiede in der Zusammensetzung können auch hier die Pflegehinweise variieren.

Im Allgemeinen gilt, dass Softshell nur dann gewaschen werden sollte, wenn es wirklich nötig ist. Bei leichten Verschmutzungen hilft oft schon, wenn du es mit einer weichen Bürste abbürstest oder mit einem Tuch abwischst.

Wenn du deine Softshell-Kleidung waschen willst, dann ganz ohne andere Bekleidungsstücke in der Trommel. Verzichte dabei komplett auf Waschpulver und Weichspüler, um die Membranporen nicht zu verstopfen. Flüssiges Feinwaschmittel ist zur Pflege ideal. Bitte nur bei geringen Temperaturen waschen und nicht schleudern.

Softshell Stoff trocknet am besten an der Luft. Der Trockner beschädigt unter Umständen die Softshell-Membranschichten. In der Regel muss Softshell Stoff auch nicht gebügelt werden, wenn es doch einmal nötig ist, dann nur mit geringer Hitze.

Abschließend kannst du die Imprägnierung mit einem handelsüblichen Imprägnierspray auffrischen.

Nähideen für Softshell

Im Grunde sind dir kaum Grenzen gesetzt. Ob du deine Softshell Meterware zu einer robusten Outdoorjacke verarbeitest oder deinen Kleinen eine wasserabweisende und schmutzresistente Latzhose zum Toben schneiderst, ist dir überlassen. Im Bereich Sport- und Freizeitmode kannst du Softshell wunderbar zum Einsatz bringen.

Aber auch für deine vierbeinigen Freunde bietet sich Softshell an. Manche Fellnasen frieren in der kalten Jahreszeit. Ein atmungsaktiver, isolierender Hundemantel wäre z.B. ein prima Begleiter für deinen haarigen Freund. An der laminierten Membran auf der einen Seite und den synthetischen Fasern auf der anderen Softshell Stoffseite bleiben übrigens viel weniger Tierhaare hängen, als z.B. an Fleecestoffen.

Fazit

Suchst du einen festen, robusten und zugleich bequemen Stoff, der dich für jede Wetterlage wappnet, dann bist du bei unserer Softshell Meterware richtig. Solltest du nun vorhaben Softshell in unserem Onlineshop zu kaufen, hier noch einmal die Stärken im Überblick:

- Fester Fall und funktionales, robustes Material: besonders gut für Outdoorbekleidung geeignet
- Softshell Stoff lässt sich unkompliziert verarbeiten und pflegen: einfache Nähte, kein Absäumen nötig, muss selten gewaschen werden, trocknet schnell knitterfrei

 

Stoffe.de verwendet cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.