Chiffon Meterware online kaufen » Stoffe.de

Chiffon

Chiffon

Chiffon ist ein Stoff aus dem Träume sind. Weich fallend und hauchzart ist der Chiffon Stoff eine hervorragende Qualität für Abendkleider. Besonders exklusiv ist der Seidenchiffon, eine hochwertige Stoffqualität aus Seide für elegante Roben mit besonders weichem Fall. Wer eine günstige Meterware zum Nähen sucht, kann aus einer großen Farbauswahl an Chiffon Stoff aus Polyester zurückgreifen. Chiffon Stoffe gibt es bei stoffe.de in den klassischen Farben Weiß und Schwarz oder auch gemustert, beflockt und bedruckt.

| weiterlesen |

  • Produktgruppe
    • Stoffe
    • Nähpakete
    Anwenden
  • Material
    • Polyester
    • Seide
    Anwenden
  • Farbe
    • blau
    • schwarz
    • weiss
    • rot
    • rosa
    • grün
    • beige
    • braun
    • grau
    • lila
    • gelb
    • orange
    • türkis
    • Farbmix
    Anwenden
  • Motiv
    • Blumen
    • Fahrzeuge
    • Hahnentritt
    • Kreise
    • Ornamente
    • Paisley
    • Punkte
    • Retro
    • Sonstige Motive
    • Sterne
    • Tiere
    • Uni
    Anwenden
  • Verwendung
    • Bekleidung
    • Kleider
    • Schals/Tücher
    • Frühlings-/Sommerkleidung
    • Tuniken
    • Blusen/ Hemden
    • Röcke
    • Decken
    • Tischdekoration
    Anwenden
  • Stoffart
    • Chiffon
    • Crêpe Chiffon
    Anwenden
  • Stoffbreite
    • 140 - 149 cm
    • 150 - 159 cm
    Anwenden
  • Merkmale
    • elastisch
    • fein
    • festlich
    • geschmeidig
    • hauchzart
    • leicht
    • luftig
    Anwenden
  • Herstellungsart
    • gewebt
    Anwenden
  • Oberfläche
    • durchscheinend
    • gecrasht
    • halb transparent
    • matt
    • transparent
    Anwenden
  • Griff
    • glatter Griff
    • weicher Fall
    • weicher Griff
    Anwenden
  • Veredelung
    • bedruckt
    • bestickt
    Anwenden
  • Schwierigkeitsgrad
    • Sehr Leicht
    Anwenden
  • Mehr Filter

SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller
  • SORTIEREN
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Neuheiten
  • Bestseller

Chiffon

Anwenden
Zurücksetzen

Was du über Chiffon wissen solltest

Chiffon ist ein perfekter Begleiter, wenn du nach einem Hauch von Luxus suchst. Von seinem französischen Sprachursprung „Lappen“ ist nicht mehr viel übrig geblieben. Vielmehr trifft der arabische Begriff „schiff“ zu, was übersetzt „durchsichtiger Stoff“ bedeutet.

Was ist Chiffon?

Chiffonstoffe werden aus Natur- oder Kunstseide-Kreppgarnen produziert. Diese Meterware gibt es als Seidenchiffon und die günstigere Polyester-Chiffon Version. Das sehr leichte, durchscheinende Material mit körnigem Griff und fließendem Fall findet besonders in der Verarbeitung von Abend- oder Sommergarderobe für Damen Verwendung.

Welche Eigenschaften hat Chiffon?

Aufgrund der dünnen Längsrillen, die seine Oberfläche leicht gekräuselt und unregelmäßig aussehen lassen, fühlt sich Chiffon Stoff wie feiner Sand zwischen den Fingern an. Verantwortlich dafür sind stark gedrehte Garne mit wechselnder Drehungsrichtung; die sogenannten Grègefäden, die miteinander zu einer lockeren Leinwandbindung verwoben werden. So entsteht ein extrem leichtes, transparentes, aber sehr empfindliches Material. Durch sein geringes Gewicht und die besondere Struktur fällt dieser Stoff sehr fließend und weich bei hohen Temperaturen liegt er besonders angenehm auf der Haut und besticht durch seinen angenehmen Tragekomfort.

Was kann man aus Chiffon nähen?

Dieser Bekleidungsstoff ist die ideale Wahl, wenn du etwas für einen besonderen Anlass nähen möchtest und bei unserer Auswahl an Chiffon Meterware in vielen verschiedenen Farben und Mustern sind dir kaum Grenzen gesetzt.

Du suchst mehr Inspiration um "Chiffon" zu verarbeiten? Dann schau dich unter unseren kostenlose Nähanleitungen oder unseren Nähsets um!

Hilfreiche Verarbeitungstipps

Wer schon einmal mit diesem Material gearbeitet hat weiß, dass man Geduld braucht. Um dir die Arbeit so leicht wie möglich zu machen, erklären wir dir wie man mit Chiffonstoffen umgehen sollte, um bestmögliche Ergebnisse zu zaubern.

Was muss man beim Zuschneiden von Chiffon beachten?

Chiffonstoffe sind durch ihre Beschaffenheit sehr empfindlich und müssen daher mit besonderer Vorsicht verarbeitet werden. Für den Zuschnitt nimmst du am besten einen Rollschneider mit passender Schneideunterlage. Wenn du Chiffonstoff ganz normal mit einer Schere schneiden möchtest, benutze eine rutschhemmende Unterlage, wie z.B. ein Leintuch.t

Wie bereite ich Chiffon richtig vor?

Wie beim Nähen, kann eine zu dicke Nadel beim Abstecken dazu führen dass dein Stoff Fäden zieht. Sei also vorsichtig und benutze feine, spitze Stecknadeln. Alternativ kannst du die Schnittteile mit schmalen Klebebandstreifen oder speziellem Sprühkleber verbinden.

Worauf muss man beim Nähen von Chiffon achten?

Beim Nähen von Chiffonstoffen solltest du darauf achten, dass du eine feine Nadel mit einer Nadelstärke von 60 oder 70 verwendest – ebenso feines Nähgarn. Nähe in möglichst kleinen Stichlängen (1,5mm bis 2mm). Lege zum Steppen deiner Naht vorzugsweise Seidenpapier unter den Stoff, damit der Transporteur keine Fäden zieht. Da Chiffon schnell ausfranst oder Fäden zieht, müssen die Nähte sorgfältig versäubert werden. Am schnellsten geht das mit einer Overlockmaschine. Hast du nur eine Haushaltsnähmaschine zur Hand, könntest du ca. 5 mm neben der Nahtzugabenkante mit Zickzackstich nähen und danach die Zugabe entlang den Stichen abschneiden. Um Stoffkanten besonders fein zu versäubern, eignet sich die Französische Naht.

Worauf musst du bei der Pflege von Chiffon achten?

Wichtig: Reinen Seidenchiffon solltest du besser in die Reinigung geben, synthetischer hingegen kann gewaschen werden.

  • -Chiffon Waschen: verwende auf jeden Fall Feinwaschmittel und wasche entweder von Hand oder mit einem Schonwaschgang in der Waschmaschine.
  • -Chiffon Trocknen: auf einer saugfähigen Unterlage wie einem Frotteehandtuch an der Luft trocknen
  • -Chiffon Bügeln: nutze eine niedrige Temperatur und keinen Dampf. Das Material ist sehr empfindlich und schon leichte Kratzer auf der Bügeleisensohle könnten das Gewebe verletzen, was du mit Seidenpapier als schützende Einlage verhindern kannst.

Unser Tipp: Thema Recycling – Nutze doch deinen übrig gebliebenen Chiffon Stoff und verwende ihn als Tischdeko. Locker hindrappiert, direkt auf den Tisch oder in Dekoschalen macht er einiges her und ist die edle Alternative zum Tüll. Und der Clou: Dein Abendkleid ist auch noch passend zur Tischdeko.

Alle Infos auf einen Blick!

  • -Wähle zwischen Seidenchiffon oder dem günstigeren Polyester-Chiffon
  • -Chiffon ist ein leichtes, transparentes Material und daher besonders geeignet für Sommer-, Fest- oder Brautmode
  • -die empfindliche Struktur von Chiffon Stoffen erfordert besondere Verarbeitungstechniken, wie zum Beispiel Französische Nähte und feine Nadeln
  • -Wasche den Stoff nur von Hand oder im Schonwaschgang. Nutze beim Bügeln nur niedrige Temperaturen und kein Dampf; Seidenpapier hilft beim Bügeln und sicheren Nähen
Stoffe.de verwendet cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.