Filter

  • Verwendung
    • Bekleidung 
Material
  • Polyester 
  • Seide 
  • Motiv
    • Blumen 
    • Camouflage 
    • Hahnentritt 
    • Kreise 
    • Ornamente 
    • Alle anzeigen
Stoffart
  • Chiffon 
Produktgruppe
  • Stoffe 
  • Nähpakete 
Merkmale
  • fein 
  • festlich 
  • hauchzart 
  • leicht 
  • luftig 
Stoffbreite
  • < 130 cm 
  • 130 - 139 cm 
  • 140 - 149 cm 
  • 150 - 159 cm 
Griff
  • glatter Griff 
  • weicher Fall 
Oberfläche
  • durchscheinend 
  • halb transparent 
  • transparent 
Herstellungsart
  • gewebt 
Veredelung
  • bedruckt 
  • beflockt 
  • bestickt 
  • gecrasht 
Stärke
  • 0 
Schwierigkeitsgrad
  • Sehr Leicht 
Teilbarkeit
  • Nicht Teilbar 
Alle Filter zurücksetzen

Chiffon

Chiffon ist ein Stoff aus dem Träume sind. Weich fallend und hauchzart ist der Chiffon Stoff eine hervorragende Qualität für Abendkleider. Besonders exklusiv ist der Seidenchiffon, eine hochwertige Stoffqualität aus Seide für elegante Roben mit besonders weichem Fall. Wer eine günstige Meterware zum Nähen sucht, kann aus einer großen Farbauswahl an Chiffon Stoff aus Polyester zurückgreifen. Chiffon Stoffe gibt es bei stoffe.de in den klassischen Farben Weiß und Schwarz oder auch gemustert, beflockt und bedruckt.
Du brauchst mehr Informationen? Hier geht's zu unserem Ratgeber >>
  • Chiffon 25

    Chiffon 25
    ab 4,75 €/m
    140 cmschwarz100%Polyester
  • Chiffon 20

    Chiffon 20
    ab 4,75 €/m
    140 cmweiss100%Polyester
  • Chiffon 5

    Chiffon 5
    ab 4,75 €/m
    140 cmnavy100%Polyester
  • Chiffon 4

    Chiffon 4
    ab 4,75 €/m
    140 cmkönigsblau100%Polyester
  • Chiffon 19

    Chiffon 19
    ab 4,75 €/m
    140 cmlila100%Polyester
  • Chiffon 29

    Chiffon 29
    ab 4,75 €/m
    140 cmlachs100%Polyester
  • Chiffon 24

    Chiffon 24
    ab 4,75 €/m
    140 cmgrau100%Polyester
  • Chiffon 2

    Chiffon 2
    ab 4,75 €/m
    140 cmaquablau100%Polyester
  • Chiffon 8

    Chiffon 8
    ab 4,75 €/m
    140 cmkarminrot100%Polyester
  • Chiffon 1

    Chiffon 1
    ab 4,75 €/m
    140 cmhellblau100%Polyester
  • Chiffon 22

    Chiffon 22
    ab 4,75 €/m
    140 cmbeige100%Polyester
  • Chiffon 12

    Chiffon 12
    ab 4,75 €/m
    140 cmmintgrün100%Polyester
  • Chiffon 14

    Chiffon 14
    ab 4,75 €/m
    140 cmapfelgrün100%Polyester
  • Chiffon 16

    Chiffon 16
    ab 4,75 €/m
    140 cmgelb100%Polyester
  • Chiffon 18

    Chiffon 18
    ab 4,75 €/m
    140 cmviolett100%Polyester
  • Chiffon 11

    Chiffon 11
    ab 4,75 €/m
    140 cmhellgrün100%Polyester
  • Chiffon 15

    Chiffon 15
    ab 4,75 €/m
    140 cmhellgelb100%Polyester
  • Chiffon 9

    Chiffon 9
    ab 4,75 €/m
    140 cmpink100%Polyester
  • Chiffon 17

    Chiffon 17
    ab 4,75 €/m
    140 cmrotorange100%Polyester
  • Chiffon 3

    Chiffon 3
    ab 4,75 €/m
    140 cmtürkisblau100%Polyester
  • Chiffon 7

    Chiffon 7
    ab 4,75 €/m
    140 cmsignalrot100%Polyester
  • Crêpe Chiffon ...

    Crêpe Chiffon 1 - schwarz
    ab 7,95 €/m
    148 cmschwarz100%Polyester
  • Chiffon Flock ...

    Chiffon Flock Punkte 3 - braun
    14,95 €/m
    7,00 €/m
    130 cmbraun55%Nylon45%Viskose
  • Chiffon Butter...

    Chiffon Butterfliege - weiss
    16,95 €/m
    9,00 €/m
    145 cmweiss100%Polyester
  • Chiffon Retro ...

    Chiffon Retro Liebe - weiss
    16,95 €/m
    9,00 €/m
    150 cmweiss100%Polyester

Chiffon Kaufberatung

Chiffon Stoffe gibt es in verschiedenen Qualitäten und Farben aus unterschiedlichen Materialien wie Polyester und Seide. Wo der Unterschied zwischen den Qualitäten liegt und worauf du achten musst, wenn du den Stoff Chiffon zu individuellen Kreationen verarbeiten willst, erklären wir dir hier:

Was ist Chiffon?

Chiffon ist ein federleichter, hauchfeiner Stoff. Von seinem französischen Sprachursprung „Lappen“ ist nicht mehr viel übrig geblieben. Vielmehr trifft der arabische Begriff „schiff“ zu, was übersetzt „durchsichtiger Stoff“ bedeutet.

Auf Grund der dünnen Längsrillen, die seine Oberfläche leicht gekräuselt und unregelmäßig aussehen lassen, fühlt sich Chiffon Stoff wie Sand zwischen den Fingern an. Verantwortlich dafür sind stark gedrehte Garne mit wechselnder Drehungsrichtung, die sogenannten Grègefäden, die miteinander zu einer lockeren Leinwandbindung verwoben werden. So entsteht ein extrem leichtes, transparentes, aber sehr empfindliches Material. Durch sein geringes Gewicht und die besondere Struktur fällt dieser Stoff sehr fließend und weich.

Chiffon Stoffe werden aus Natur- oder Kunstseide-Kreppgarnen produziert.

Möchtest du dich mit einem Hauch von Luxus umgeben, kannst du auf den edlen Seidenchiffon zurückgreifen. Dieser besticht durch seine zarte Qualität. Wer preisgünstigere Chiffon Meterware sucht, findet eine große Auswahl an Chiffon Stoff aus Polyester.

-      Chiffon Stoffe gibt es als Seidenchiffon und Polyester-Chiffon
-      Chiffon Meterware aus Kunstfasern sind preiswerter als Seidenchiffon
-      sehr leichtes, durchscheinendes Material mit körnigem Griff und fließendem Fall

Chiffon – der Stoff für Abendkleider

Chiffon Stoffe sind die ideale Wahl, wenn du etwas für einen besonderen Anlass nähen möchtest. In der Abendmode oder auch zu festlicheren Veranstaltungen ist Chiffon eine hervorragende Ergänzung zu Taft und Seide. Durch seinen fließenden Fall wirken besonders Abendroben für Damen leicht, elegant und luxuriös.

Aber nicht nur in der Festmode ist Chiffon Trumpf. Als „das“ Sommergewebe schlechthin dient es als luftig-leichter Begleiter in der warmen Jahreszeit. Ob als feiner Schal, Bluse oder Tunika - bei hohen Temperaturen  liegt er besonders angenehm auf der Haut und besticht durch seinen angenehmen Tragekomfort.

Hilfreiche Verarbeitungs- und Pflegetipps für Chiffon

Chiffon Stoffe sind durch ihre Beschaffenheit sehr empfindlich und müssen daher mit besonderer Vorsicht verarbeitet werden.

Für den Zuschnitt nimmst du am besten einen Rollschneider mit passender Schneideunterlage. Wenn du Chiffonstoff ganz normal mit einer Schere schneiden möchtest, benutze eine rutschhemmende Unterlage, wie z.B. ein Leintuch.

Auch beim Feststecken solltest du vorsichtig sein und besonders dünne und spitze Stecknadeln verwenden. Alternativ kannst du die Schnittteile aber auch mit schmalen Klebebandstreifen oder speziellem Sprühkleber verbinden.

Vorsicht beim Bügeln! Chiffon kräuselt sich, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Dampfbügeleisen sollten deshalb nur mit leerem Tank benutzt werden. Durch das empfindliche Material solltest du den Chiffonstoff auch besser mit niedriger Temperatur bügeln. Auch Kratzer auf der Bügeleisensohle könnten das Gewebe verletzen. Leg dafür einfach eine Lage Seidenpapier zwischen Stoff und Bügeleisen. 

Beim Chiffon nähen solltest du darauf achten, dass du eine feine Nadel mit einer Nadelstärke von 60 oder 70 verwendest – ebenso feines Nähgarn.

Nähe in möglichst kleinen Stichlängen  (1,5 bis 2 mm).  Zum Steppen leg vorzugsweise Seidenpapier unter den Stoff, damit der Transporteur keine Fäden zieht. Da Chiffon schnell ausfranst oder Fäden zieht, müssen die Nähte sorgfältig versäubert werden. Am schnellsten geht's mit einer Overlockmaschine. Hast du nur eine Haushaltsnähmaschine zuhause, könntest du ca. 5 mm neben der Nahtzugabenkante mit Zickzackstich nähen und danach die Zugabe entlang den Stichen abschneiden.

Um Stoffkanten besonders fein zu versäubern, eignet sich die Französische Naht.

Reinen Seidenchiffon solltest du besser in die Reinigung geben, synthetischer kann gewaschen werden - mit Feinwaschmittel von Hand oder im Schonwaschgang in der Maschine.

-       Zuschneiden: Rollschneider oder rutschhemmende Unterlage verwenden
-       Abstecken: feine Stecknadeln, Klebestreifen oder Sprühkleber benutzen
-       Bügeln: kein Dampf, geringe Temperatur, Seidenpapier als schützende Einlage
-       Nähen: Nadeln der Stärke 60 oder 70 verwenden, kleine Stichlängen, Seidenpapier als Unterlage, Französische Naht zum Versäubern
-       Pflege: Seidenchiffon in die Reinigung, Polyesterchiffon per Handwäsche oder im Schonwaschgang reinigen

Kreative Nähideen für Chiffon Stoffe

Bei unserer Auswahl an Chiffon Meterware in vielen verschiedenen Farben und Mustern sind dir kaum Grenzen gesetzt.

Chiffon Stoffe eignen sich super für Sommer-Mode. Von luftigen Blusen oder Tuniken bis hin zu lockeren Sommerkleidern im leichten Lagen-Look kannst du Chiffon verarbeiten.

Ein Abendkleid mit einem Chiffoneinsatz am Rücken oder im Dekolletee-Bereich setzt besondere Akzente und gewährt transparente Einblicke.

Wenn dir dies aber zu sexy erscheint, kannst du die Ärmel aus Chiffonstoff schneidern. Dies wirkt angezogen und zugleich sehr elegant.

Weichfallende Chiffontücher können ebenso als feine Stola getragen werden.

Auch in der Brautmode sind Chiffon Stoffe angesagt. Brautkleider aus fließenden Stoffen und leicht fallenden Drapierungen sorgen für einen atemberaubenden Auftritt auf jeder Hochzeit. Gerade aus dem hochwertigen Seidenchiffon lassen sich traumhafte Brautroben nähen. Schnitte im griechischen Stil sind besonders für Seidenchiffon geeignet.

Unser Tipp: Thema Recycling – Nutze doch  deinen übrig gebliebenen Chiffon Stoff und verwende ihn als Tischdeko. Locker hindrappiert, direkt auf den Tisch oder in Dekoschalen macht er einiges her und ist die edle Alternative zum Tüll. Und der Clou: Dein Abendkleid ist auch noch passend zur Tischdeko.

Fazit

Chiffon ist ein vielseitiger Stoff mit besonderer Struktur, der deiner Kreativität keine Grenzen setzt. Vor dem Kauf gibt es aber ein paar Dinge zu beachten. Hier findest du die wichtigsten im Überblick:

-       du kannst Chiffon für Sommer-, Fest- oder Brautmode verwenden
-       die empfindliche Struktur von Chiffon Stoffen erfordert besondere Verarbeitungstechniken, wie zum Beispiel Französische Nähte und feine Nadeln
-       Seidenpapier hilft beim Bügeln und sicheren Nähen

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken